Jahresbericht 2018

Im Jahr 2018 wurden 8 Vorstandssitzungen abgehalten, dabei wurden die anstehenden Themen behandelt, Veranstaltungen vorbereitet und die notwendigen Unterhaltungsmaßnahmen besprochen.

Bei der Aktion vom NABU Kreisverband Darmstadt „Schwalbenfreundliches Haus“ wurde Familie Andre Ruppel in Asbach und Familie Prisch in Neutsch für ihre Unterstützung bei der Erhaltung des Schwalbenbestandes ausgezeichnet.

Der verstopfte Abfluss unsere Küchenspüle beim Sommerfest sorgte für Probleme.

Der Einsatz der Reinigungsspirale und eine Druckspülung hatte leider kein Erfolg.

Der Fußboden von der Getränkelage wurde aufgestemmt, danach war die Fehlerstelle auch noch nicht zugänglich. Es folgte der Abriss der Außentreppe und das Freilegen der gesamten Abfluss Leitung bis zum Weg. Das Abflussrohr wurde ab dem Insektenhotel bis in die Küche erneuert.

Der alte Pflasterweg und der Plattenbelag vor den Toiletten zurückgebaut. Ein neues Betonpflaster verlegt und die Treppenstufen betoniert.

Die Ortsgruppe unterstützte das Weihnachtsbasteln in der alten Schule. Es wurden 25 Fettfutterrahmen für die Kinder vorgefertigt und dann mit Fettfuttermasse gefüllt.

Jedes Kind konnte für die Winterfütterung einen Futterrahmen für die Winterfütterung mit nach Hause nehmen.

Die Ortsgruppe unterstützte beim Kommissionieren und Ausgeben den NABU Kreisverband bei der alljährlichen Hochstammbaumaktion, bei der wieder fast 500 Obstbäume an interessierte Bürger verkauft wurden.

Unser Sommerfest und die Aktionssonntage zum Erfahrungsaustausch bei Kaffee und Kuchen fanden großen Zuspruch.

 

Ausblick für das Jahr 2019

Die Winterfütterung der Vögel ist abgeschlossen.

Es wurden ca. 300 kg Wintervogelfutter verfüttert bzw. zu Fettfutterrahmen verarbeitet.

Die Reinigung und Überprüfung der Nistkästen steht ist wieder durchgeführt. Dabei wurde ein toter Fuchs in der Nähe der Asbach-Quelle gefunden. Der Jagt Pächter Blüm bestätigt den Verdacht, dass der Fuchs an der Fuchsraute verstoben war.

Der Schwerpunkt wird für dieses Jahr die Aktion „ Schwalbenfreundliches Haus“ sein. Hier wollen wir die Hauseigentümer in der Gemeinde Modautal mit Schwalbennestern an ihren Häusern für Ihre Unterstützung bei der Erhaltung der Schwalben auszeichnen.

Mit der Bereitstellung von künstliche Nisthilfen bekommen die Schwalben eine Unterstützung beim Nestbau.

Durch diese Maßnahme soll dem allgemein beobachte Rückgang der Schwalben gegengesteuert werden.

Die Veränderungen in der Landwirtschaft und Leerstand der Ställe sind auch Einflüsse die das Schwalbenaufkommen erheblich beeinflussen.

Für das Jahr 2019 sind diverse Renovierungsarbeiten geplant zu denen bei der Gemeinde Fördermittelbeantragt sind.

Mein Dank geht an:

unserem Schriftführer Markus Jöckel für die Veröffentlichungen im Modautaler, für die Herausgabe der Spatzenpost und die Pflege unserer Internetseite.

Auch an unser Schatzmeister Werner Lenhardt er hat wieder die Kasse gewissenhaft geführt und die Kontoumstellung durch die Veränderungen bei der VOBA Modau umgesetzt.

Bei der Verkleidung und dem Anstricharbeiten im Getränkelager, die Verlegung der neuen Abwasserleitung und den anschließenden Pflasterarbeiten hat Ingo Steinbach, Werner Lenhardt und Andreas Obermeier durchgeführt.

Vielen Dank auch an unsere Kuchenbäckerinnen, die Hilfe bei der Ausgabe und in der Küche beim Sommerfest sowie an den Aktionssonntagen uns tatkräftig unterstützt hat.

Danke auch an Doris und an meine Gisela für Bewirtung unserer Gäste an Veranstaltungen.

Es sollte auch nicht versäumt werden den Asbach Unternehmen, Fa. Klenk, Fa. Ruppel, LIA und REAS sowie der VOBA Modau für ihre großzügige Unterstützung zu danken.

Ein Verein braucht viele Helfer und Förderer ohne deren Unterstützung dies alles nicht möglich wäre.

 

 

 

 

 

 

 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6

Kontakt

NABU Gruppe Modautal-Asbach e.V.

Vorsitzender Reiner Happel
Kohlstraße 7
64397 Modautal
Telefon 06167-939711
email senden

Aktuelles

8.–10. Mai 2020:
Stunde der Gartenvögel

Alle Veranstaltungen der Ortsgruppe sind aufgrund der Coronakrise bis auf weiteres abgesagt.

Impressum | Datenschutz | CMSimple | Login